Datum: 25.10.2019 17:00 bis 27.10.2019 15:00

Intuition und Empathie

 

Empathie bedeutet, danach zu suchen, was den Anderen bewegt, ohne Verurteilung oder Ablehnung. Empathie bedeutet gleichzeitig auch, danach zu suchen, was uns selbst bewegt, ohne zu verurteilen oder zu bewerten.

 

Wir werden anhand verschiedener Übungen, Wege und Erfahrungsfelder daran arbeiten und experimentieren, unsere empathischen Fähigkeiten voll zu entfalten und damit auch unserer Intuition näher kommen.

 

Hierbei ist es sinnvoll, sich auf das Paradigma einzulassen, dass allen Handlungen (auch unseren), ein tieferliegendes Bedürfnis und positive Absicht zugrunde liegt, auch wenn durch die Art der Handlung Schaden entstanden ist.

 

Ein Schwerpunkt liegt auf der Wahrnehmungsschulung von Bedürfnissen, um Strategien zu entwickeln, diese in Zukunft („Schadensfrei") zu erfüllen. Zudem ist auch das „verbundene Atmen“ (nach Dr. Christina Kessler) ein wiederkehrendes Element aller Seminare der Bremer Schule für Intuition.

 


Unterkunft/Verpflegung: Tel. 04407-6840, zur Zimmerreservierung


 

 

Veranstalter: Jumana Mattukat und Mariana Kretschmer

Telefon: 0421-69644668

E-Mail: mail@jumanamattukat.de

Homepage: www.schule-für-intuition.de